BaWü Schüer XCO in Münsingen -
Sieg für Annika Bohn

Annika Bohn startete am 13. September bei den XCO SCHÜLER MEISTERSCHAFTEN auf der Schwäbischen Alb in Münsingen in der U13 Klasse W ohne Lizenz.

Es gab 3 Module zu bewältigen. Der erste Wettbewerb beinhaltete einen Slalom-Downhill mit Uphill, die zweite Disziplin war ein Technik-Parcour mit sieben Sektionen an einem Trail Kurs und abschließend gab es ein Zeitfahren, welches im Bikepark Münsingen ausgetragen wurde. Es galt, eine schnelle Runde auf der mit technischen Schwierigkeiten gespickten Strecke zu fahren.

Coronabedingt wurden alle Starter im Einzelstart auf die jeweiligen Strecken geschickt.

Beim Slalom belegte sie mit sieben Zehntel Rückstand den 2. Platz. Im schwierigen Technik-Parcours konnte sie sich mit Bestzeit und mit den meisten Punkte in Ihrer Gruppe, trotz der ungewohnten Flatpedale, behaupten. Für Klickpedale gab es in dieser Disziplin Punktabzug. Das abschließende Zeitfahren forderte nochmals alles ab. Mit ihrer Sprinter-Mentalität gewann sie das abschließende Einzelzeitfahren. Somit konnte sie sich bei der anschließenden Siegerehrung die Goldmedaille in der Hobbyklasse abholen.

MN